Weiberfastnacht 19.02.2009 in Kaulsdorf

Ein besonderer Höhepunkt in jeder Karnevalssession ist zweifellos der Weiberfasching.

In diesem Jahr erstmals im Bürgerhaus Kaulsdorf veranstaltet, bot sich Platz für 260 närrische Weiber. Für den GBCC war das eine ganz besondere Herausforderung, die auch neue Erfahrungen mit sich brachte. Glänzend aufgelegt zeigte der Gastgeber ein, extra für den Weiberfasching aufgelegtes Programm, mit echten Klassikern und Darbietungen aus dem aktuellen Zyklus. Für die passende Dekoration sorgte der Gastwirt (Wo hat er nur die ganzen Poster her?)

In so toller Atmosphäre entwickelte sich schnell eine Bombenstimmung, von der sich alle Närrinnen mitreißen ließen. So zeigte sich aber auch, dass nicht alle Gäste gekommen waren um dem Programm des GBCC zu lauschen. Dank unseres hohen Grades an Flexibilität war es dem Präsident jedoch möglich, das Programm kurzerhand etwas umzustellen und damit die besonders enthusiastischen Närrinnen wieder zu etwas mehr Aufmerksamkeit zu bringen.

Alles in Allem bekam das Publikum ein tolles und überaus gelungenes Programm präsentiert. Dem GBCC bleibt nur sich beim nächsten Auftritt vor so großem Publikum noch besser auf die veränderten Gegebenheiten einzustellen.